Marktbericht des Kornkraft-Frische-Teams für die KW 31/2018


Die anhaltende Trockenheit beeinflusst mittlerweile die Lieferfähigkeit des regionalen Gemüses. Viele Sätze wachsen durch die aktuelle Witterung nur sehr langsam und es ergeben sich eventuell einige Lieferengpässe. Beim Blumenkohl und Fenchel ist es fraglich, ob über die ganze Woche durchgängig ausreichend Ware zur Verfügung steht.

Gänzliche Lieferausfälle gibt es zum Glück noch nicht, was in erster Linie dem Einsatz der Erzeuger zu verdanken ist. Durch den Arbeitsaufwand und das benötigte Wasser entstehen den Bauern jedoch deutliche Mehrkosten. Seit Februar liegt der durchschnittliche Niederschlag in Niedersachen deutlich unter dem langjährigen Mittel, in einigen Monaten gab es weniger als die Hälfte der Niederschläge.

Regionale Tomaten sind aktuell gut lieferbar, so dass die Preise durchweg nachgeben. Vor allem Tomaten rund und Cherrystrauchtomaten können zu deutlich günstigeren Preisen im Laden angeboten werden.

Passend zu den derzeitigen Temperaturen kommen süddeutsche Mini-Wasser- und Charentais-Melonen von der Demeter-Gärtnerei Decker auf den Markt. Und auch Mirabellen ergänzen das Angebot.

Eine schöne Woche wünscht euch…

euer Kornkraft-Frische-Team

27.07.18 08:44 Alter: 144 days