Bio im Bioladen

Marktbericht unseres Frische-Teams für die KW 38/2019
Die deutlich kühleren Nächte zeigen langsam ihre Auswirkungen. Salate sind in dieser Woche knapp. Es ist abzusehen, dass im Laufe der Woche nicht jede Sorte lieferbar sein wird. Eichblatt und Eisberg sind für Anfang der Woche nur in sehr überschaubaren Mengen lieferbar. In ca. 14 Tagen soll sich die Verfügbarkeit wieder deutlich erhöhen.

weiterlesen...

Auch bei den Zucchini geht die regionale Ernte zurück, so dass wir wieder auf spanische Ware zurückgreifen müssen. Schlangengurken kommen nun größtenteils aus dem Ausland, regionale Ware ist nur noch vereinzelt lieferbar.

Neu im Angebot sind Pastinaken, Feldsalat und regionale Schalotten. Auch diverse Kürbis-Sorten stimmen auf den kommenden Herbst ein.

Das Apfel-Sortiment erweitert sich um die Sorten Elstar und Holsteiner Cox vom Obsthof Augustin.

Das süddeutsche Weingut Bischmann beliefert uns mit roten Trauben Muscat. Das Weingut befindet sich in Familienbesitz und baut auf über 20 ha Traubensorten nach Bioland-Richtlinien für den Weinbau an. Zusätzlich werden mittlerweile sieben verschiedene Tafeltraubensorten angebaut. Geschmacklich kann die Muscat voll überzeugen und ist zudem preislich eine Alternative zur französischen Ware. 

...weniger