Toskanischer Schwarzkohl

Marktbericht unseres Frischeteams für die KW 48/2019

In Südspanien herrscht ähnliches „Schmuddelwetter“ wie bei uns, es regnet und es ist – zumindest für dortige Verhältnisse – relativ kühl. Das schlägt sich in der Verfügbarkeit von Auberginen und Zucchini nieder, die dadurch spürbar im Preis anziehen. Da sich das Wetter zum Glück in den nächsten Tagen bessern soll, erwarten wir bei anderen Produkten erstmal keine Schwierigkeiten.

weiterlesen...

Neu im Angebot haben wir Schwarzkohl von der Bioland-Gärtnerei Dietmar Meese. Man kennt ihn auch unter den Namen toskanischer Palmkohl( s. Bild oben). Er findet in der italienischen Küche oft Verwendung, wie zum Beispiel in herzhaften Eintöpfen und Suppen. Er eignet sich aber auch hervorragend zu Nudel- und Fischgerichten. Und in Rohkostsalaten bringt er eine pikante Note mit ein.

Liebhaber ausgefallener Apfelsorten können Gefallen an der Sorte Story finden. Sie besticht durch ein intensives Granatrot und Kenner sagen diesem Apfel einen äußerst aromatischen Geschmack nach, mit Noten von schwarzen Johannisbeeren und Kaki. Bei einem Besuch vor Ort bei dem Erzeuger Pascal d´Agostino hat er unseren Obst- und Gemüseeinkauf überzeugt, sofern man eine Vorliebe für süße Apfelsorte hat. Für regional verwurzelte Kunden haben wir vom Obsthof Münch die Sorte Finkenwerder Herbstprinz als kleine Leckerei im Angebot. 

...weniger