Schnee in Spanien

Marktbericht unseres Frischeteams für die KW 5/2020

Während wir hier in unserer Region noch recht verhaltenes Winterwetter haben, herrschen in Südspanien aktuell andere Verhältnisse. Die Provinzen Almeria, Murcia, Valencia und Malaga melden starke Regenfälle mit Überschwemmungen, Hagel und Schneefälle verbunden mit deutlichen Temperaturabfällen teilweise unter die 0°C-Marke.

weiterlesen...

Das macht sich natürlich in der Verfügbarkeit bemerkbar, da die Pflanzenentwicklung bei diesen Bedingungen fast zum Stillstand kommt. Vor allem bei Schlangengurken, Zucchini und Auberginen ist die Lieferfähigkeit bereits stark eingeschränkt, in den nächsten Tagen werden wir das auch bei Paprika und Tomaten zu spüren bekommen. Erschwerend kommt hinzu, dass bei einigen Erzeugern die Gewächshauer zusammengebrochen sind, weil sie der Schneelast nicht standhalten konnten. Eine deutliche Verbesserung wird nach Aussage der dortigen Erzeuger in ca. 10 Tagen eintreten. Bisher konnten wir durch eine enge Zusammenarbeit mit Erzeugern und Importeuren Lieferausfälle und Preisänderungen gut auffangen und aktuell sind wir auch für diese Woche optimistisch. Wir bitten euch jedoch um Verständnis, wenn es kurzfristig zu Änderungen kommen sollte.

Auch in der kommenden „Echt-Bio“-Aktion läuft nicht alles rund. Regionaler Chicorée ist zurzeit knapp, so dass es Anfang der Woche zu Engpässen kommen könnte. Ab Auslieferung Freitag ist eine deutliche Verbesserung abzusehen.

Zu allem Überfluss gab es auch Änderungen im internationalen Schiffsverkehr, so dass Bananen aus der Dominikanischen Republik nicht ausreichend verfügbar sind. Aus Ecuador sollte aber ausreichend Ersatz zur Verfügung stehen.

...weniger