PdM Kramer 2020

Überzeugung
Aus Überzeugung hat Jürgen Kramer 1989 den Familienbetrieb in Hassel, zwischen Verden und Nienburg, nach Bioland Richtlinien umgestellt. Gründe hierfür waren damals vor allem ethisch-moralische (nicht auf Kosten von Dritte -Welt-Ländern zu wirtschaften) und das Missfallen, mit hohem chemischen Aufwand Früchte und Getreide zu produzieren, die anschließend auf einem großen Überschuss-Berg landen.

weiterlesen...

Qualität
Jürgen Kramers Stärke liegt im Anbau von Kartoffeln, auch Frühkartoffeln, Möhren und Zwiebeln! Die hier auf leicht lehmigen Sandböden
wachsenden Kartoffeln Linda, Annabelle und Belana kommen bei Kartoffelfreunden besonders gut an.
Modernste klimatische Lagerbedingungen ermöglichen es, Kartoffeln und Zwiebeln optimal zu lagern und fast das ganze Jahr über anzubieten.

Gutes Beispiel
Um viele Menschen von der wertvollen Arbeit ihres Betriebes zu überzeugen, öffnen Kramers ihren Hof seit vielen Jahren regelmäßig für interessierte Gruppen.

Seit 2002 ist der Bioland Hof Kramer Mitglied im Netzwerk „Demonstrationsbetriebe für den ökologischen Landbau. Jedes Jahr ist der Bioland Hof Kramer zudem Partner verschiedener Institute zur Erforschung und Verbesserung des ökologischen Landbaus.

...weniger

Zum Partner der Monats Biolandhof Kramer

Zu unserem Archiv „Partner des Monats“